free bootstrap themes



Kinderbetreuung

Bei der Planung der Hochzeit denkt man vor allem an die Location, das Catering, die Ringe, das Kleid, den Fotografen, die Musik (DJ, Band, Sängerin..).

Doch was ist mit der Kinderbetreuung?
Anzunehmen, die Eltern der Kinder sollen sich während des Tages um die Kleinen kümmern, ist gewagt. Die Eltern sind mit der Zeit gestresst und können die Feier nicht genießen oder verlassen sie eher. Bei den Kindern kommt es schnell zu Langeweile, was zwangsläufig in Nörgeln oder dem Veranstalten von reichlich Unsinn sorgt. Im Idealfall planen Sie bereits vor der Hochzeit einen professionellen Kinderbetreuer ein.
Achten Sie bei der Vorbereitung darauf, dass für alle Altersgruppen etwas dabei ist, denn ein achtjähriges Kind hat andere Vorstellungen von Spaß als ein dreijähriges.

Bereits während der Trauung für Betreuung sorgen!
Trauungen in Kirchen und Standesämter sind für Erwachsene romantisch, aber für Kinder unendlich lang. Legen Sie bereits für den Festakt jemanden fest, der im Ernstfall mit quengelnden Kindern nach draußen geht oder das ein oder andere Kind wenn nötig zur Toilette begleitet.