Mobirise



Blumenschmuck

Blumen sind bei der Hochzeit ein Symbol für Leben, Liebe und gute Wünsche. Ausgangspunkt für den gesamten Blumenschmuck zur Hochzeit ist der Brautstrauß. Den Brautstrauß zu kaufen, ist Aufgabe des Bräutigams. Von daher sollte er den Geschmack seiner Zukünftigen sehr genau kennen.

Die in ihm verarbeiteten Blumen sollten im Sinne eines einheitlichen Erscheinungsbildes, auch in allen anderen Gestecken zu finden sein. Deshalb ist es besser, einem Floristen die Arbeit mit der Blumendekoration zu überlassen.

Blumenverziertes Hochzeitsauto

Beliebt ist auch, das Hochzeitsauto mit Blumen zu verzieren, nicht nur die Antenne mit einer einzelnen Schleife. Größere Gestecke werden dabei mit Magneten auf der Kühlerhaube fixiert, damit sie die Fahrt zur Trauung und später zur Feier auch unbeschadet überstehen.
Nicht vergessen dürfen Sie die Schleifen für die Autos der Hochzeitsgäste! Auch Anstecksträußchen sollten für die Gäste bereitstehen und eine Empfangsdame sollte sie den Gästen bei der Ankunft vor der Kirche überreichen.

Brautstrauß und die Dekoration

Die Auswahl an Blumen für den Brautstrauß bzw. die Dekoration beschränkt sich nicht nur auf Rosen sondern auf alle Arten von Blumen wie:
Polyhantja Röschen , Lysanthen,Phalenopsis, Hortensien, Callas, herrlich duftende Fresien, Wachsblumen und etliche weitere.
Gebunden werden können die Sträuße als Zepterstrauß, Armstrauß, Tropfen- und Bogenform.

Jedes Paar ist einzigartig und ihnen sollte die Umrahmung mithilfe der Blumendeco gerecht werden. Deshalb ist eine Beratung im Sinne des Brautpaares essenziell.

Letztlich gibt es auch hier den einen perfekt angepassten Brautstrauß für jede einzelne einzigartige Braut.